· 

2011/015 Mittelspannungsmast umgestürzt

Datum: 24.02.2011
Alarmzeit: 15:04
Einsatzende: 17:00

Einsatzart:

Brand - Freifläche
Einsatzort:

Weichendorf

Tannenweg

Alarmierung über: Funkwecker
eingesetzte Fahrzeuge:

KdoW, MZFLF8LF16

FF Weichendorf

Mannschaftsstärke: 1/2/10

Während sich die ersten Einsatzkräfte auf Anfahrt zur Einsatzstelle A70 befanden, kam ein erneuter Alarm für uns. In Weichendorf, auf der Flurbereinigung am Tannenweg, lag eine 20kV-Mittelspannungsleitung am Boden. Da auf der Autobahn kein Eingreifen für uns notwendig war, übernahm die Feuerwehr Drosendorf die Verkehrsabsicherung und die Fahrzeuge der Feuerwehr Memmelsdorf fuhren die neue Einsatzstelle an. Aufgrund des Bodenkontaktes von der Leitung, kam es zu zwei verschiedenen Flächenbränden mit ca. 200m² bzw. 50m². Die beiden Brandstellen wurden in sicherer Entfernung eingedämmt und nach Abschaltung der Leitung, durch den regionalen Energieversorger, abgelöscht.

Im Einsatz befanden sich 1 C-Rohr, sowie 5 Waldbrandpatschen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Facebook

Adresse

Feuerwehr Memmelsdorf e.V.

Bahnhofstraße 18

96117 Memmelsdorf

Telefon:  +49 951/700 429 39

E-Mail:   info@feuerwehr-memmelsdorf.de

Suchen